Sergio Vesely

Sergio Vesely



Sergio Vesely wurde 1952 als Enkel böhmischer Einwanderer in Santiago de Chile geboren. Seine ersten musikalischen Erfahrungen sammelte er als Achtjähriger mit Tiroler Melodien auf dem Akkordeon, das er jedoch schon bald gegen eine Gitarre austauschte, um chilenische Volkslieder zu singen. Mit 16 legte er die Gitarre vorläufig beiseite, machte einen Abstecher zum Schwimmsport und gewann mehrere nationale Meisterschaften. Mit 18 mischte er sich in die Politik ein, begann zu studieren und wurde wenige Monate nach der gewaltsamen Machtübernahme des Militärs unter Pinochet aus politischen Gründen verhaftet. Seine ersten Lieder, Gedichte und Zeichnungen entstanden während der fast zweijährigen Haft in verschiedenen Konzentrationslagern, Verhörzentren und Gefängnissen der Militärdiktatur.
1976 wird er aus Chile verbannt und erhält Asyl in der Bundesrepublik, deren Staatsbürgerschaft er zehn Jahre später annehmen wird. Schon kurz nach seiner Ankunft veröffentlichte er seine ersten Gedichte in deutscher Sprache in der ersten von Urs M. Fiechtner herausgegebenen Anthologie der interkulturellen autorengruppe79. Vesely und Fiechtner arbeiten seitdem eng zusammen; viele ihrer Bücher wurden aus einander ergänzenden Texten beider Autoren zusammengestellt oder - ungewöhnlich in der Belletristik - gemeinsam geschrieben.
Eine besonders interessante Folge dieser Zusammenarbeit ist die von beiden entwickelte Konzertlesung, in der sie mit unspektakulären, auf das Wesentliche reduzierten Mitteln Musik und Literatur zu einer Einheit verbinden und mit der sie als ungewöhnlich erfolgreiches (und ungewöhnlich beständiges) literarisch-musikalisches Duo bekannt wurden.
Seit Ende der siebziger Jahre sind bisher 20 Langspielplatten und CDs erschienen, die Vesely teils als Solist, teils gemeinsam mit befreundeten Musikern aufgenommen hat und die eine überraschend große Bandbreite musikalischer Stilrichtungen wiederspiegeln, die in die Kategorie des „Lateinamerikanischen Exilkünstlers“ ebenso wenig passen wollen wie in die des „Deutschen Liedermachers“ - als Komponist, Gitarrist und Sänger ist Vesely eine Kategorie für sich...
Unter seinen Platten finden sich eine sehr sorgfältig ausgestattete Edition seiner in der Gefangenschaft geschriebenen Lieder („Docu-mento“) ebenso wie drei deutschsprachig besungene MCs mit höchst skurrilen Kinderliedern („Lieder nicht nur für Kinder“ / „Bei Dir zuhause“ / „Lieder so wie das Leben“) und eine Auswahl von Kinderliedern auf CD („Lieder für Klein und Groß“), oder eine Reihe von CDs mit vertonten Gedichten Deutscher Klassiker wie Heine, Brecht. Mörike, Goethe und anderen („Alles Goethe, oder was ?!“), oder sein gesungenes Bekenntnis zur schwäbischen Leitkultur mit Gedichten bekannter und unbekannter südlicher Dichter „Schwabenserenade eines Hinterweltlers“, oder eine Hommage an die Bürgerliche Revolution von 1848 mit vertonter Lyrik des Vormärz („Schlafe, mein Deutschland“), oder CDs mit in Liedform gebrachten Gedichten von Fiechtner („Notizen vor Tagesanbruch“ / „Der Dichter“) oder ein nach Art der Konzertlesung kombiniertes Literatur-&-Musik-Album (Benefiz-CD für amnesty international „Künstler für Menschenrechte I“).
Sergio Vesely ist ein ausgesprochenes Multitalent. Er gilt als brillanter Gitarrist und Sänger, wurde als Komponist ebenso rasch bekannt wie als Autor, ist als Grafiker, Maler und Objektkünstler in Ausstellungen zu sehen, arbeitet hier und dort bei Film und Fernsehen, Theater und Rundfunk mit, stattet Gedicht-bände von Fiechtner und anderen Autoren mit Illustrationen aus, macht Konzerte und Kinderkonzerte und Konzertlesungen und Workshops, streitet mit Deutschlehrern über das Wesen der Poesie - und hat mit allem, was er anfaßt, sofort Erfolg.

Konzert

Diskographie


In spanischer Sprache

1. CANTO POR MI LP, Messidor, 1978
2. CONSTELACION LP, Messidor, 1980
3. MERIDIANO LP, Messidor, 1982
4. PERSONAS LP, Messidor, 1984
5. DOCUMENTO LP, GßL Musikverlag, 1976
6. REVOLUCION LP/CD, Schnoog Musikverlag; 1988
7. 22 CANCIONES CD, Autorenedition, 2003

In deutscher Sprache

8. NOTIZEN VOR TAGESANBRUCH CD, GßL Musikverlag, 1993
9. ALLES GOETHE ODER WAS? CD, GßL Musikverlag, 1995
10. SCHWABENSERENADE CD, GßL Musikverlag, 1997
11. SCHLAFE, MEIN DEUTSCHLAND CD, GßL Musikverlag, 1998
12. DEUTSCHE EVERGREENS CD, GßL Musikverlag, 2000

Für Kinder

13. LIEDER NICHT NUR FÜR KINDER LP/MC, GßL Musikverlag, 1983
14. BEI DIR ZUHAUSE LP/MC, GßL Musikverlag, 1985
15. LIEDER SO WIE DAS LEBEN LP/MC, GßL Musikverlag, 1989
16. LIEDER FÜR KLEIN UND GROß CD, GßL Musikverlag, 1992

Mit Urs M. Fiechtner

17. KÜNSTLER FÜR DIE MENSCHENRECHTE 1 2CD, Casa Alianza, 1996
18. DIE STUMMEN HUNDE MC, Edition dià
19. DER DICHTER CD, Schmetterling Verlag, 1998

Mit Marius Munzer-Dorn

20. ALLER MENSCHEN WÜRDE CD, Verlag Sauerlände, 2001

Mit Shantiprem

21. A CELTIC MIRROR GOSPEL CD, Bild und Klänge, 1998

Mit Human Factor

22. KALAMANYA CD, Vollton, 1994